Die Schule mit Ausblick kooperativ offenes Ganztagsangebot Sportfreundliche Schule Schnuppertage für die 4. Klässler

Schule am Kanstein

Kooperative Gesamtschule
Lauensteiner Weg 24
31020 Salzhemmendorf

Unser Sekretariat

Tel.: 05153/80760

Fax.: 05153/807655

Bus und Rad

Hier gibt es die Busfahrpläne

und von den Schülern erarbeitete Fahrradwege zur KGS.

 

 

Herzlich willkommen an der KGS Salzhemmendorf

Das bietet unsere Schule:

  • Campusgelände (Schulgebäude, Sporthalle, Schwimmhalle, Reithalle fußläufig erreichbar)
  • Gymnasium mit Abitur, Realschule, Hauptschule – alles unter einem Dach
  • Gemeinsamer Sport- und Ethikunterricht
  • Möglichkeit zum Schulzweigwechsel nach jedem Halbjahr/Schuljahr
  • verlässliche Betreuung von der 1.-6. Stunde, auch bei Unterrichtsausfall
  • Offener Ganztag mit freiwilligen Angeboten (AGs für alle, Hausaufgabenbetreuung für Jg. 5-7, Förderunterricht für Jg. 10)
  • u.v.m.

Einschulgottesdienst der 5. Klassen

Am 17.8.2019 fand der Schulgottesdienst der neuen Fünftklässler in der St. Margarethenkirche in Salzhemmendorf statt. Organisiert wurde dieser Gottesdienst, der ganz im Zeichen des Themas „Wachsen“ stand, von den Religions- sowie Werte und Normen Kursen von Frau Bruhnke, Frau Heinrich und Frau Kusche.

So trugen die Sechsklässler das Gleichnis vom Senfkorn vor und gestalteten eine kleine Inszenierung die zeigte, wie der Samen aufgeht, Zweige treibt, größer wird als alles andere sonst und schließlich Vögeln Schutz und Schatten bietet.

Pastor Koch aus Coppenbrügge verdeutlichte den neuen Fünftklässlern, dass alles im Leben klein anfängt und im Laufe der Zeit stetig weiterwachsen muss. Er wünschte den Kindern alles Gute für die Zeit an der neuen Schule und begeisterte sie abschließend mit dem Mitmachlied „Alles muss klein beginnen“, welches er auf der Gitarre begleitete.

Musikalische Umrahmung gab es weiterhin durch die Blechbläser AG unter der Leitung von Frau Heinrich.

Zum Ende des Gottesdienstes erfreuten kleine symbolische Tütchen mit Samen und guten Wünschen die neuen Schülerinnen und Schüler. So kann nun jeder stets sehen, wie aus etwas Kleinem etwas ganz Großes wird.

Auch einige Eltern und Großeltern nahmen am Gottesdienst teil sowie die Didaktische Leiterin der KGS Frau Müller, die Schulsozialpädagogin Frau Lehmann und die Fachbereichsleitung Ethik Frau Multhoff.

Wir bedanken uns an dieser Stelle ganz herzlich bei Herrn Pastor Koch und dem Orga-Team sowie den Schülerinnen und Schülern für die Organisation des Gottesdienstes, die wesentlich dazu beigetragen haben, dass alle Beteiligten einen schönen und besinnlichen Vormittag zusammen erleben durften.

 

 

 

KGS Image-Film

„Ich habe 2014 an der KGS mein Abitur gemacht und studiere jetzt Politik und Geschichte an der Universität Vechta. Ich habe die Zeit an dieser Schule sehr genossen. Vor allem der konstruktive Austausch zwischen Lehrern und Schülern diente einer guten Atmosphäre.“
Marvin K.
„Ich war 8 Jahre auf der KGS. Gerne erinnere ich mich an die Musical- und Theaterauführungen zurück. Jetzt studiere ich Bibliotheks- und Informationsmanagement“
Anna Lena B.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Hier können Sie unsere Datenschutzerklärung lesen. Ok Ablehnen