Die Schule mit Ausblick kooperativ offenes Ganztagsangebot Sportfreundliche Schule Schnuppertage für die 4. Klässler

Schule am Kanstein

Kooperative Gesamtschule
Lauensteiner Weg 24
31020 Salzhemmendorf

Unser Sekretariat

Tel.: 05153/80760

Fax.: 05153/807655

Bus und Rad

Hier gibt es die Busfahrpläne

und von den Schülern erarbeitete Fahrradwege zur KGS.

 

 

Termine

20 Nov 2019
19:00 Uhr - 20:00 Uhr
Infoabend für die Grundschulen
29 Nov 2019
15:00 Uhr - 20:00 Uhr
Elternsprechtag
04 Dez 2019
15:00 Uhr - 18:30 Uhr
Elternsprechtag

Herzlich willkommen an der KGS Salzhemmendorf

Das bietet unsere Schule:

  • Campusgelände (Schulgebäude, Sporthalle, Schwimmhalle, Reithalle fußläufig erreichbar)
  • Gymnasium mit Abitur, Realschule, Hauptschule – alles unter einem Dach
  • Gemeinsamer Sport- und Ethikunterricht
  • Möglichkeit zum Schulzweigwechsel nach jedem Halbjahr/Schuljahr
  • verlässliche Betreuung von der 1.-6. Stunde, auch bei Unterrichtsausfall
  • Offener Ganztag mit freiwilligen Angeboten (AGs für alle, Hausaufgabenbetreuung für Jg. 5-7, Förderunterricht für Jg. 10)
  • u.v.m.

Alt und Jung gemeinsam: Ran an den Computer!

Vor mehr als 50 Jahren hat Ernst-August Osterwald zum letzten Mal die Schulbank gedrückt. Sein Klassenzimmer findet er dennoch schnell, denn am Treppenaufgang erwarten ihn bereits Schüler der Klasse 10 Ha. „Wollen Sie auch zum PC-Seminar?“. Das will er und lässt sich in den Computerraum geleiten. Mit Ihm noch weitere zehn Seniorinnen und Senioren etwa seines Alters, die genau so gespannt sind wie er.

Die Schülerinnen der Klasse 10 Ha sitzen bereits auf ihren Plätzen und gucken erwartungsvoll auf einen gemeinsamen Unterricht mit der ultimativen Aufforderung: „Ran an den Computer!“

Die älteren Herrschaften leiden unter dem gleichen Problem, das die meisten Menschen ihres Jahrgangs umtreibt. Sie erleben, wie sich um sie herum die digitale Welt immer mehr ausbreitet und sie zunehmend abgehängt und zu Außenseitern werden. “Das bekommt man im Frontalunterricht 08/15 nicht unter einen Hut“, resümiert der Seniorensprecher E. A. Osterwald. Deshalb läuft das bei Lehrer Happe und seiner 10Ha anders. Zusammen mit seinen Schülerinnen und Schülern hat er Unterrichtsbausteine zu den wichtigsten Themen, vom Nullstart bis zum Umgang mit sozialen Netzwerken, erstellt. Hierfür gibt es in seiner Klasse jeweils Spezialisten, die als Coaches den Senioren zugeordnet werden. Dabei passiert es dann auch, dass die jungen von den alten Schülern den einen oder anderen Tipp erhalten. Und so, in gegenseitigem Geben und Nehmen, arbeiten kleine Zweier- oder Dreiergruppen zusammen. Durchaus gewollt entstehen auch weitere Beziehungen. Die Alten verabreden mit ihren jungen Partnern, dass sie Kontakt aufnehmen werden, wenn sie zuhause wieder einmal am Computer festsitzen und nicht so recht weiterkommen.

Wenn man die Reaktion der Alten und Jungen beobachtet hat, weiß man, das Konzept wird Schule machen, auch in anderen Schulen. Lehrer Happe und die Senioren AG wollen weitermachen. Die Vorbereitungen für den nächsten Kurs mit dem Aufruf „Ran an den Computer“ sind angelaufen.

 

 

 

 

 

KGS Image-Film

„Ich habe 2014 an der KGS mein Abitur gemacht und studiere jetzt Politik und Geschichte an der Universität Vechta. Ich habe die Zeit an dieser Schule sehr genossen. Vor allem der konstruktive Austausch zwischen Lehrern und Schülern diente einer guten Atmosphäre.“
Marvin K.
„Ich war 8 Jahre auf der KGS. Gerne erinnere ich mich an die Musical- und Theaterauführungen zurück. Jetzt studiere ich Bibliotheks- und Informationsmanagement“
Anna Lena B.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Hier können Sie unsere Datenschutzerklärung lesen. Ok Ablehnen