Die Schule

KGS auf Platz 7 im niedersächsischen Beachvolleyball!

Kurz vor den Sommerferien ging das Beachvolleyballteam der KGS unter Leitung von Frau Sutter auf Tour zur Schul-Landesmeisterschaft auf die tolle 6-Felderanlage nach Wilhelmshaven.

Zugegeben: Platz 7 im Landesfinale „Jugend trainiert für Olympia“ Beachvolleyball klingt auf den ersten Blick nicht so wahnsinnig toll. Aber wenn man genauer schaut:

  • Das KGS Beach-Team ist in diesem Wettkampf zum ersten Mal vertreten, hat als Neuling den Bezirksentscheid gewonnen und war bei der LM in Wilhelmshaven dabei.
  • Es ging zum Teil gegen absolute Topp-Teams: Salzgitter, vor allem aber das Volleyball-Gymnasium Braunschweig spielen einfach in einer anderen Liga. Letztere sogar mit aktuellen Jugendnationalspielern.
  • Im Sport gleicht sich immer alles irgendwann aus, heißt es. Wann genau wird das sein? Es gab eine Reihe von ganz knappen Entscheidungen – und alle zum Nachteil des KGS-Teams: Da werden Sätze mit 13:15 verloren (das Mixed gegen Buchholz, die Jungs gegen das Braunschweiger Klasseduo). Als bei 1:1 gegen Bad Essen die Entscheidung fallen muss, wer oben weiter spielen darf, wehren Marcel und Lisa 6 Matchbälle ab und verlieren dann das Ding mit 19:21.
  • Als nach der Vorrunde abgerechnet wurde, waren wir punktgleich mit Buchholz, hatten aber leider das minimal schlechtere Satzverhältnis.

    weiter lesen: KGS auf Platz 7 im niedersächsischen Beachvolleyball!

Verein der Eltern und Förderer der Schule am Kanstein finanziert neue Trikots

Die Vorarbeit haben die erfolgreichen Kicker der Jahrgänge 1996/97 mit dem Gewinn des Landesmeistertitels geleistet; der Eltern- und Förderverein spendierte den Schülern nun einen Satz neue Trikots, die die Mannen um Kapitän Malte F. beim Bundesfinale des Wettbewerbs `Jugend trainiert für Olympia` vom 19. – 23. September 2010 in Berlin tragen werden. Erstmals qualifizierte sich mit der KGS Salzhemmendorf eine heimische Mannschaft für die Runde der letzten 16 im Kampf um die Deutsche Meisterschaft.

 

 

 

KGS-Schulleiter Karl-Heinz Brandt und die Vorsitzende des Vereins der Eltern und Förderer der Schule am Kanstein C.-M. Tiedau überreichen Kapitän Malte F. und den erfolgreichen Kickern den neuen Trikotsatz

Bewegende Abschiedsfeier für einen Vollblutpädagogen

R.Volker nach 40 Dienstjahren verabschiedet

Ein pädagogisches Vorbild geht in den Ruhestand

 

In einer bewegenden Feierstunde wurde R. Volker, pädagogisches Urgestein an der KGS Salzhemmendorf, am letzten Schultag in den verdienten Ruhestand verabschiedet.

Schulleiter K.-H. Brandt würdigte in seiner Dankesrede die beeindruckenden Verdienste des engagierten Hauptschullehrers: „R. Volker stellt sich bedingungslos vor bzw. hinter die ihm anvertrauten Jugendlichen. Dadurch schafft er Vertrauen, gewinnt an Autorität, Respekt und Zuneigung. Er nimmt die Kinder, so wie sie sind, und das ganz im biblischen Sinne – mit all ihren Eigenheiten, Defiziten und Schwächen. Diese bedingungslose Annahme der Schülerinnen und Schüler ist für ihn die Basis seiner wirksamen Erziehung; keine idealisierte Verklärung, sondern die Grundlage für verlässliche, akzeptierte Erziehungsarbeit. Er setzt Grenzen, ermuntert, benennt unakzeptables Verhalten und zeigt Alternativen; er ist für die Jugendlichen das Idealbild eines Pädagogen!“

weiter lesen: Bewegende Abschiedsfeier für einen Vollblutpädagogen

Schule am Kanstein

Kooperative Gesamtschule
Lauensteiner Weg 24
31020 Salzhemmendorf

Unser Sekretariat

Tel.: 05153/80760

Fax.: 05153/807655

Bus und Rad

Hier gibt es die Busfahrpläne

und von den Schülern erarbeitete Fahrradwege zur KGS.

 

 

Termine

22.08.2018
00:00 Uhr
Elternabende 10H, 10R, 9H, 9G
22.08.2018
19:00 Uhr - 19:30 Uhr
Elternabend JG. 12
22.08.2018
20:00 Uhr - 21:00 Uhr
Elternabend Jg.12 zur Seminarfachfahrt
24.08.2018
09:30 Uhr - 13:30 Uhr
KGS Sponsoringlauf 4.-6. Stunde
27.08.2018
00:00 Uhr
Praktikum 10R

KGS Image-Film

„Ich habe 2014 an der KGS mein Abitur gemacht und studiere jetzt Politik und Geschichte an der Universität Vechta. Ich habe die Zeit an dieser Schule sehr genossen. Vor allem der konstruktive Austausch zwischen Lehrern und Schülern diente einer guten Atmosphäre.“
Marvin K.
„Ich war 8 Jahre auf der KGS. Gerne erinnere ich mich an die Musical- und Theaterauführungen zurück. Jetzt studiere ich Bibliotheks- und Informationsmanagement“
Anna Lena B.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Hier können Sie unsere Datenschutzerklärung lesen. Ok Ablehnen