Nachmittagsbetreuung und Randstundenbetreuung

Die Eltern der Schülerinnen und Schüler im 5. und 6. Jahrgang können zu Beginn des Schuljahres ihr Kind für bis zu vier Nachmittage (Montag bis Donnerstag, jeweils von 13.30 bis 15.00 Uhr) für die Nachmittagsbetreuung anmelden. Mit der Anmeldung verpflichtet sich das Kind zur Teilnahme. Die Anmeldung gilt jeweils für ein Schuljahr; eine Abmeldung ist frühestens zum Halbjahr möglich.
Sie entscheiden für jeden Tag einzeln, ob Ihr Kind an der Hausaufgabenbetreuung oder an einer der Ganztags-Arbeitsgemeinschaften aus den Bereichen Sport und Musisch-Kulturelle Bildung teilnimmt.

Sollte außerplanmäßig der Unterricht Ihres Kindes früher schließen oder später beginnen, so steht in der 1., 5. und 6. Stunde eine pädagogische Mitarbeiterin zur sogenannten "Randstundenbetreuung" zur Verfügung. Es gibt also keine unbeaufsichtigten "Freistunden".

Kontakt Didaktische Leitung

C. Müller
C. Müller
Didaktische Leitung
Lauensteiner Weg 24
Salzehemmendorf, 31020
05153/ 80 76 16
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
vCard